Eine total grüne idee… Der biowein!

HomeEine total grüne idee… Der biowein!

Eine total grüne idee... Der biowein!

Im Jahr 2013 trafen die Brüder die zweite mutige Entscheidung: die Umwandlung des herkömmlichen Weinanbaus in einen ökologischen Anbau. Ihr Respekt für ihr Land und seine Natur, geballt mit großer Motivation und ihrer tiefen Überzeugung, dass „ökologischer Landbau von heute, Weinbau von morgen bedeutet“, trieb sie ständig voran.

Diese Umwandlung bestand aus einem dreijährigen Prozess, in dem der Weinberg neu geordnet wurde. Der ökologische Weinbau orientiert sich an der Sensibilisierung für agronomische Bewirtschaftung durch sorgfältige Überwachung der Zyklen der Pflanze.

“Der Erhalt der Bio-Zertifizierung war unser Ziel. Das zu respektieren, was die Natur uns schenkt, war unser Wunsch. Heute wollen wir vor allem Qualitätsweine mit einem starken territorialen Ausdruck produzieren.“2016 wurde der erste Biowein der Cantina Loda abgefüllt.

Für Umberto und Egidio bedeutet Biowein nicht, die Zutaten, sondern das Grundrezept selbst zu ändern.

Dieses Rezept beinhaltet auch häufige Kontrollen durch die zuständigen Bio-Zertifizierer, und somit hat man weniger Möglichkeiten den Weinberg zu behandeln und falls doch, dann ausschließlich mit biologischen Produkten. Biologischer Anbau bedeutet auch perfekte Bedingungen zu erschaffen, eine “Wiege der Rebe”, die man nur durch die Inertisierung des Bodens durch Naturstoffe erhält.

Die Brüder Loda hören auf das Land, die Natur, den Weinberg und dank der biologischen Anbautechniken schützen sie ihre Rebstöcke und verringern die Umweltbelastung, doch vor allem produzieren sie Weine mit einer territorialen Identität, authentisch und… „grün“!

“Bio produzieren und konsumieren unterstützt Leben und Umwelt” Gino Girolomoni