Zu anfangs

HomeZu anfangs

Zu anfangs

Dies ist eine einfache, ehrliche Geschichte, die ferne Ursprünge hat.

Die Geschichte von Pater Alfonso, geboren in Pozzolengo, einem kleinen Dorf in der Provinz Brescia im Hinterland des Gardasees liegend, der in den frühen 50ern auf Bertilla, eine Dame venezianischer Herkunft, trifft. Gemeinsam werden sie den Hof, der seit Generationen der Familie Loda angehört, weiterführen.

Zu dieser Zeit war die landwirtschaftliche Tätigkeit die einzige und wichtigste wirtschaftliche Quelle. Darunter fielen der Anbau von Rebstöcken für die Weinerzeugung (vor allem für den Eigenverbrauch), der Beerenanbau und die Viehzucht.

Danach ging das Unternehmen in die Hände der drei Kinder von Alfonso und Bertilla (Marina, Umberto und Egidio) über.

Gemeinsam beschlossen sie in den frühen 2000er Jahren den Betrieb in einen „Agriturismo“ zu verwandeln und wurden somit der der erste „Agriturismo“ – Bauernhof in Pozzolengo, “Agriturismo Dalla Bertilla”.

Der Empfang der Gäste, der Agriturismo und vor allem die Küche werden vollständig von Marina verwaltet.

Gleichzeitig beschlossen die beiden Brüder, die Weinproduktion anzukurbeln und widmen sich seither voll und ganz dem Weinbau.